Jahresbericht der Kurssaison 2005/2006

Mit Stolz und Zufriedenheit blicken wir auf eine bewegte und erfolgreiche Kurssaison zurück: Unser vielseitiges Programm ist wiederum bei vielen Eltern und Interessierten auf ein grosses, positives Echo gestossen.

Der Saisonstart am 29. September 2005 mit dem Referat von Dr. Jürg Frick bewog eine grosse Zahl Eltern, an diesem Abend nach Wettingen zu kommen. Thema waren Ge-schwisterbeziehungen, der Titel des Referates lautete: "Ich mag dich, du nervst mich." Die Anwesenden erlebten einen engagierten Referenten und einen spannenden Vortrag.
Ebenso positiv war der Besucheraufmarsch bei unserem zweiten Vortrag: Das Thema "Emotionale Intelligenz in der Partnerschaft" interessierte erfreulicherweise nicht "nur" die Frauen! 60 Männer hörten zusammen mit ebenso vielen Frauen das fundierte Referat von Anatinna Trionfini. Konkrete Tipps sorgten dafür, dass die Anwesenden die Anregungen gleich in ihrer Partnerschaft umsetzen konnten.
Der dritte Vortrag, welchen wir anboten hatte leider nur einen mageren Besucheraufmarsch. Das war schade, denn der Zurzacher Zahnarzt Dr. Jules Saxer informierte uns auf kurzweilige und kompetente Art über das Thema "Zahnmedizin heute".
Im Februar hielt dann Peter Angst das vierte Referat dieser Saison. Die Problematik "verwöhnte Kinder" interessierte so viele Leute, dass in der ganzen HPS- Aula kein einziger Stuhl frei blieb. Auf erfrischende und humorvolle Art gab der Referent Anregungen für den Erziehungsalltag.

Bei den Kursen haben wir nebst Triple-P neu STEP als zweiten standardisierten Kurs ins Programm aufgenommen. Das Wagnis hat sich gelohnt: Alle Kurse konnten erfolgreich durchgeführt werden! Beide Kursangebote stehen unter der Leitung von Verena Humbel. Als erfahrene Kursleiterin ist sie in der Lage, Eltern in der Kindererziehung stets positiv zu bestärken.

Folgende Kurse waren allesamt ebenfalls gut besucht und schlossen mit einem positiven Echo der Teilnehmenden ab (bei einigen Themen konnten auch die nicht ausgeschriebenen Reservekurse durchgeführt werden):

• Wickel und Kompressen
• Mütter und Söhne
• Mami, Papi - singsch mit mir?
• Pubertät
• Starke Mädchen - selbstbewusste Töchter
• Graffiti

Einzig für den Kurs "Treffpunkt Familientisch" gab es zu wenige Anmeldungen, so dass wir ihn leider absagen mussten.

Für den Vorstand der Elternrunde Baden/Wettingen geht ein bewegtes Vereinsjahr zu Ende. Mit viel Energie und grossem Engagement haben sich die Vorstandsfrauen zu zehn Sitzungen getroffen, Kurse und Vorträge organisiert und begleitet und so gemeinsam die ganze Vereinsarbeit gemeistert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Das Jahr 2005/2006 war noch aus einem anderen Grund bewegt, denn es wird als Jahr der Wegzüge und Rücktritte in die Geschichte der Elternrunde eingehen. Verlassen uns doch mit dem heutigen Tag nicht weniger als drei Vorstandsmitglieder sowie die Revisorin Barbara Meier! 
Traudi Schweiker tritt nach einem Jahr aus dem Vorstand zurück, da sie mit ihrer Familie nach Deutschland zieht. Karin Gygax verlässt die Elternrunde nach drei Jahren ebenfalls wegen einem Wohnortswechsel und Marianne Zehnder hat sich nach sieben Jahren Mitarbeit zum Rücktritt entschieden. Barbara Meier verlässt die Elternrunde nach vielen Jahren zuverlässiger Mitarbeit als Revisorin. Allen ein herzliches Dankeschön für ihre Arbeit und für die Zukunft alles Gute!

Zur Wahl in den Vorstand stellen sich heute Sibylle Boy Mathys aus Fislisbach und Arlette Bosshard aus Wettingen. Sibylle Boy übernahm bereits im Frühling das Kurssekretariat von Karin Gygax und hat sich mittlerweile schon bestens eingearbeitet. Als Revisorin konnten wir neu Ursula Jost aus Wettingen gewinnen. Alle drei heissen wir herzlich willkommen!

Nebst dem immensen Einsatz des Vorstandes ist die Elternrunde auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Dafür sei an dieser Stelle dem Kuratorium des Kantons Aargau, den Gemeinden Baden, Ennetbaden, Obersiggental, Wettingen und Würenlos ganz herzlich gedankt!

Das neue Programm 2006/2007 ist schon verteilt und durch unseren Webmaster Stefan Brunner in schöner Form im Internet unter www.elternrunde.ch aufgeschaltet! Es beinhaltet wiederum eine grosse Vielfalt an Kursen und Vorträgen und wird hoffentlich erneut möglichst viele interessierte grosse und kleine Teilnehmerinnen und Teilnehmer ansprechen.

Am 19. September 2006 wird Allan Guggenbühl mit dem Vortrag "Wenn schon streiten - dann richtig" die neue Saison eröffnen!

Herzlichen Dank an alle, welche das vergangene Vereinsjahr mitgeprägt haben!

Wettingen, den 30. August 2006
Marianne Zehnder

© 2016 by Elternrunde Baden/Wettingen