Jahresbericht der Kurssaison 2010/2011

Die Elternrunde Baden - Wettingen blickt einmal mehr auf ein interessantes und erfolgreiches Jahr zurück. Obschon das Angebot an Elternbildungsanlässen verschiedenster Veranstalter seit den Anfängen unseres Vereins stetig zugenommen hat, erfreuen
sich die Kurse der Elternrunde nach wie vor grosser Beliebtheit.
Immer wieder bekommen wir positive und motivierende Rückmeldungen, sei es im persönlichen Gespräch mit Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern
oder via Kursauswertung.

Leider hat sich die in den vergangenen Jahren beobachtete Tendenz zu sinkenden Besucherzahlen bei den Vorträgen auch in dieser Kurssaison bestätigt.
Zum Eröffnungsvortrag "Starke Tussies und sanfte Machos - ein Widerspruch" von Lu Decurtins, der am 16. September in der Aula der HPS in Wettingen stattfand, erschienen nur 32 Personen. Da wir beim budgetieren mit 100 Personen gerechnet hatten, war dieser Anlass ein Verlustgeschäft für die Elternrunde.
Am Abschlussvortrag von Dr. Ursula Davatz zum Thema "Geschwisterliebe - Geschwisterstreit" konnten wir 71 Personen Willkommen heissen.

Nach ausführlichen Diskussionen im Vorstand haben wir entschieden, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Zukunft auch für die Referate verbindlich anmelden müssen, so wie wir es bei den Kursen handhaben. Somit haben wir die Möglichkeit, einen Vortrag bei zu geringer Besucherzahl abzusagen und kommen nicht mehr in die unangenehme Situation, für einen Anlass mehr auszugeben als einzunehmen.
Des Weiteren haben wir beschlossen, in der kommenden Kurssaison nur noch einen Vortrag zu organisieren, da diese grundsätzlich weniger gefragt zu sein scheinen als die Angebote in Kursform.

Von letztgenannten haben wir hauptsächlich Positives zu berichten.
Wie gewohnt trafen die ersten Anmeldungen schon bald nach dem Verteilen der Programme ein.
Fast alle Kurse waren gut besucht und stiessen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf positives Echo.
Lediglich der Kurs "Kind und Hund" konnte trotz intensiver Werbung von unserer Seite nicht genügend Leute zur Teilnahme motivieren und musste daher wegen zu wenig Anmeldungen abgesagt werden.
Folgende Kurse waren in der vergangenen Saison so erfolgreich, dass wir sie auch in der kommenden wieder anbieten werden:

• Pubertät!
• Powermädchen
• Miteinander statt gegeneinander
• Kommunikation von und mit Jugendlichen

Wie jedes Jahr haben alle Mitglieder des Vorstandes der Elternrunde viel Zeit und Energie in die Arbeit am abgeschlossenen Kursjahr 2010 / 2011 investiert. Zahlreiche Sitzungen, Mails, Telefonate und persönliche Gespräche sind erforderlich, damit alle Veranstaltungen reibungslos und zur Zufriedenheit aller Beteiligten stattfinden können.
Vielen herzlichen Dank allen Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement!

Leider müssen wir auch in diesem Jahr wieder von einer langjährigen Mitarbeiterin Abschied nehmen. Nach 6 Jahren Vorstandsarbeit hat sich Susanne Ernst-Huber, entschieden, die Elternrunde per Ende Kurssaison 2010 / 2011 zu verlassen. Wir werden Susanne sehr vermissen. Mit ihrer ruhigen, fröhlichen Art war sie eine grosse Bereicherung für unser Gremium. Ihre Gelassenheit und die - zumindest von aussen betrachtet - absolute Abwesenheit von Lampenfieber war immer ein sicherer Wert, wenn es galt, eine Begrüssung oder Ansprache zu halten. Sowohl in diesem Bereich als auch in ihrer Funktion als Verantwortliche für die Programmgestaltung, eine Aufgabe, die sie mit viel Engagement wahrgenommen hat, hinterlässt sie eine grosse Lücke.
Wir wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft und bedanken uns recht herzlich für ihren grossen Einsatz!
Es freut uns sehr, dass wir Sandra Läubli aus Wettingen als neue Mitarbeiterin gewinnen konnten. Wir heissen sie im Vorstand der Elternrunde herzlich Willkommen.

Wir danken der Stadt Baden, den Gemeinden Wettingen, Obersiggenthal und Würenlos, sowie dem BKS des Kantons Aargau für die finanzielle Unterstützung. 
Danke auch an Beat Ernst, welcher uns die Räumlichkeiten für die Vorstandssitzungen zur Verfügung gestellt hat. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an unseren Web-Publisher Fritz Schärer, der dafür sorgt, dass wir auch im Internet professionell auftreten.
Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Kursleiterinnen und Referentinnen für die angenehmen Zusammenarbeit und die kompetente Durchführung ihrer Veranstaltungen.

Das Programm für die kommende Kurssaison 2011/2012 ist gedruckt und wird in Kürze verteilt werden.
Im Internet sind wir unter der Adresse www.elternrunde.ch zu finden.
Wir sind überzeugt, dass wir auch im nächsten Jahr wieder viele interessierte Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ansprechen werden.
Mit dem Eröffnungsvortrag von Brigitte Heynen "Wie Eltern ihr Kinder stärken können", welcher am 22. September um 20 Uhr in der HPS in Wettingen stattfinden wird, starten wir motiviert in die neue Kurssaison.

Herzlichen Dank an alle, welche das vergangene Vereinsjahr durch ihre Mitarbeit begleitet und geprägt haben!

Fislisbach, im August 2011
Patricia Bircher

© 2016 by Elternrunde Baden/Wettingen